Bananenblütensalat mit Hühnchen


Hier kommt als Vorspeise ein leckerer Bananenblütensalat mit Hühnchen. Hier brauchen wir auch das Cambodian Dressing.

Den Kochkurs habe ich in Siem Riep gemacht. In dem Restaurant „The Corner“. Ein vier Gänge Menü mit Einkaufen auf dem Markt und Getränken für 18$. Wir hatten aber so viel gekocht, dass wir fast die ganze Reisegruppe mitverpflegt haben. Komplett waren wir mit mir 6 Leute aus der ganzen Welt.

Die Zutaten für den Bananenblütensalat bekommt man eigentlich im gut sortierten Asia-Laden.

Zutaten:

1 Bananenblüte

1/2 Scharlotte

20g Karotte

1 Chillischote

10g Basilikum

10g Chinesische Petersilie

1 TL geröstete Erdnüsse

3 TL Cambodian Salad Dressing

2 TL Palmzucker

1 Knoblauchzehe

Zitronensaft

Koriander

1 Hähnchenbrust

 

Also:

Alles waschen. Die Hähnchenbrust in einem Topf 500ml Wasser mit 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen und hineinlegen, die Hitze herunterdrehen und 15 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Längs zur Faser zerteilen. Dabei mit den Fingern oder einem kleinen Küchenmesser Streifen von der Hühnerbrust abreißen. Es soll ein grob zerfasertes Fleisch entstehen.

Eine  Salatschüssel mit kaltem Wasser füllen und die Zitrone darin auspressen (oder Zitronensaft nehmen). Die äußeren Blätter der Bananenblüte entfernen. Nun vorsichtig die Blätter der Blüte nach und nach entfernen und schnell in das Zitronenwasser legen. An der Luft werden diese sonst schwarz. Mit einem scharfen Messer nun die Blüte quer in ganz dünne Ringe schneiden und diese sofort wieder in das Zitronenwasser legen.
Nach ungefähr 15 Minuten abgießen und unter fließendem Wasser abspülen.

Alle Zutaten zerkleinern und gut vermischen. Zum Schluss die Hähnchenbrust und das Dressing hinzufügen.

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.