Biskuit-Erdbeer-Schnitte


Ich liebe die Erdbeersaison! Und habe mich in einer Biskuit-Erdbeerrollen-Variation versucht.

Zutaten:
4 Eier
150 g Zucker
150 g Mehl
1 Packung Vanillezucker
4 EL eiskaltes Wasser
1 bis 2 Becher Sahne
Erdbeeren

Also:
Die Eier trennen und zu dem Eiweiß das eiskalte Wasser, den Zucker und Vanillezucker geben. Das Eiweiß schlagen bis es richtig fest ist.

Das Mehl sieben und vorsichtig unterheben. Die vier Eigelb vermischen und ebenfalls unterheben.
Den Teig in eine Kastenform geben und etwa 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Den Kuchen abkühlen lassen und die Sahne schlagen. Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.

  
Serviert wird der Kuchen in Scheiben geschnitten. Jeder kann sich dann nach Belieben Sahne und Erdbeeren drauflegen. 
 

Natürlich geht auch ein anderer Belag. Schokoladencreme mit Himbeeren oder Blaubeeren.

Wenn der Kuchen nach ein paar Tagen noch vorhanden ist, kann man ihn auch in kleine Stücke schneiden und diese erneut in den Ofen stellen und kurz backen. Die Biskuit-Stücke sind dann Keksartig und schmecken super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.