Zitronen-Spagetti mit Pinienkernen und Mozzarella 


Es ist zwar heute nicht unbedingt sommerlich – aber diese Nudeln zaubern ein wenig Sonne auf den Küchentisch.

Zutaten:
500g Spagetti
50g Pinienkerne
50 g geriebenen Parmesan
1 Packung Mozzarella
1 Bio Zitronen (die Schale wird gebraucht)
1 Bund glatte Petersilie
3 EL Olivenöl

Also:
Die Nudeln in einen Topf Wasser mit Salz kochen. Dauer steht auf der Packung.

Die Pinienkerne in einer Pfanne rösten. Den Käse reiben die Zitrone nach dem waschen und die Schale abreiben. Und die Zitrone dann auspressen. Die Petersilie klein haken.

Die fertigen Pinienkerne teilen und etwa 2/3 der Kerne in einem Mörser zerstoßen.

Alle Pininkerne, Käse, Petersilie, Zitronenschle und -saft mit 3 EL Olivenöl und 5 EL Nudelwasser vermischen.

Die Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Die Soße dazugeben und gut mischen. Servieren und den Mozzarella kurz vor dem Essen darübergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.