Lieblinge-Award Teil 2


Juhu ich wurde wieder nominiert. Dieses Mal von der Haferhexe

Der Lieblinge-Award:

Dieser Award ist vielmehr eine Art Kettenbrief. Dadurch erfährt man etwas über neue Blogs und den Schreiberling. Kleine Blogs erhalten Aufmerksamkeit.

Die Regeln sind einfach:

Bedanke Dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog

Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden und stelle 11 neue Frage an fünf bis elf von dir nominierte Blogger. Informiere die Blogger über die Nominierung.

Zu den Fragen: (ich beantworte die mal kurz und knackig)

1. Was wolltet ihr schon immer mal über euren Blog erzählen und keiner hat es gefragt?

Hm, ich könnte auch ein wenig über meine Bücher erzählen – aber die haben nichts mit kochen oder backen zu tun…

2. Nach was schmeckt deine Kindheit?

Schweinebraten mit Knödel von der Oma. Und ich bin echt noch immer stinksauer, dass da kein Rezept hinterlassen wurde.

3. Kaffee oder Tee?

Ganz klar Tee. Ihr habt ja keine ahnung von meiner Teesammlung daheim.

4. Schwarz oder Weiß?

Schwarz – macht schlanker.

5. Sekt oder Selters?

Also von Sekt bin ich ganz schnell etwas, nennen wir es „lustig“. Zum Durschtlöschen Wasser, zum Feiern Sekt.

6. Meer oder Berge?

Naja, ich komme aus München. Ganz klar Berge.

7. Hund oder Katze?

Bin mit beiden aufgewachsen. Aber mein Herz schlägt für meinen Kater.

8. Spontan kündigt sich Besuch für heute Abend an. Was kochst du?

Es gibt Pizza mit einer großen Salatschüssel.

9. Was gab es heute zum Frühstück?

Nutella-Brot

10. Welches Buch liegt derzeit auf deinem Nachtschrank?

Anna Apfelkuchen, ein wunderschönes Kinderbuch von einer Freundin.

11. Wohin geht dein nächster Urlaub?

Italien auf eine Hochzeit. Zählt das als Urlaub?

Ich mache mir noch gedanken, wen ich nominiere und die Fragen… Will jemand freiwillig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.