Sweet Chilli mit Avocado und Koriander auf Lachs


Mein verspätetes Mittagessen. Ist eigentlich aus einer Not heraus entstanden. Ich hatte mir vor ein paar Tagen Avocados gekauft. Essreif wie es so schön heißt. Von wegen – mit denen hätte ich noch Nägel in die Wand schlagen können. Wie kommen die nur auf Essreif?
Lachs habe ich immer im Gefrierfach und der Rest war auch im Haus.

IMG_2050

Zutaten:
2 Lachsfilets
1 Avocado
1 Limette
1 rote Zwiebel
Koriander
Sweet Chilli Sauce
Salz und Pfeffer

Also:
Den Lachs anbraten und mit Salz und würzen.
Die Zwiebel würfeln und in eine Schale geben. Die Avocado ebenfalls würfeln und dazugeben. Koriander hacken und hinzufügen. Mit Limettensaft beträufeln und die Sweet Chilli Sauce untermischen.

IMG_2046

IMG_2048
Wenn der Lachs fertig ist servieren und die Avocadomischung über den Lachs verteilen.

IMG_2049

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.