Kumpir – türkische Ofenkartoffel 1


Jetzt wird es international! Die schwedische Ofenkartoffel hab ich ja schon als Rezept im Blog – jetzt kommt die türkische, oder auch Kumpir genannt.
Ich war zwar noch nie in der Türkei, aber habe türkisches essen zu lieben gelernt. Mein Neustes liebstes Mittagessen ist Kumpir. Ich habe mich im Imbiss erkundigt wie es geht und hier kommt das Rezept.

Zutaten:
Mittelgroße oder große Kartoffeln (festkochend)
geriebenen Käse
Butter
250 g Hackfleisch
1 Zwiebel
Gewürzgurken
Salat
Sour Cream oder Quark
Chili Sauce

Also:
Ich habe die Kartoffeln erst etwa 10 Minuten gekocht und dann im Backofen bei 200-250 °C ca. 30-60 Minuten backen. (Kommt darauf an wie groß die Kartoffeln sind)

Das Hackfleisch mit den Zwiebeln und gewürfelten Gewürzgurken anbraten.

Ab und zu mit einer Gabel in die Kartoffeln einstechen um Garpunkt zu prüfen.
Wenn die Haut knusprig ist, die Kartoffeln rausnehmen. Die Kartoffeln in der Mitte teilen ( nicht durchschneiden!) Mit der Gabel das Kartoffelinnere etwas lockern und ein Stück Butter dazugeben und vermengen. Danach ein wenig geriebenen Käse untermischen.
Jetzt das fertige Hackfleisch auf der Kartoffel verteilen. Einen klecks Sour Cream und Salat drauf.
Um noch ein wenig Schärfe zu bekommen ein wenig Chili Sauce dazugeben.

Das ganze geht natürlich auch ohne Fleisch und Gemüse. Zum Beispiel Spinat und Mais mit Brokkoli.

IMG_2039

IMG_2040

IMG_2041

IMG_2042

IMG_2043


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Kumpir – türkische Ofenkartoffel