Bananen-Walnuss-Cupcakes


Rezept Nummer 5 mit B. Warum gibt es bei manchen Buchstaben mehr Rezepte als bei anderen. Ich muss mich demnächst auf F, I, J, N, O, R, U,X und Y konzentrieren!

Das Rezept ergibt etwa 24 Cupcakes.

Zutaten:
225 g Mehl
125 g weiche Butter
120 g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
2 reife Bananen
2 bis 3 Tropfen Vanilleextrakt
2 Eier
4 EL Schmand
50 g gehackte Walnüsse
Sahne
San-apart (Küchle)

Also:
Den Ofen schon einmal auf 190 Grad vorheizen.
Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit Mehl, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen. Butter, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und Schmand unterrühren. Zum Schluss die Walnüsse dazugeben.

Den Teig auf 24 Papierförmchen verteilen und etwa 20 Minuten backen.

Danach die Cupcakes auskühlen lassen. Wenn diese kalt sind die Sahne mit dem San-apart steiff schlagen. Die Sahne auf den Cupcakes als Topping verteilen und bei Bedarf zum Beispiel mit ganzen Walnüssen verzieren.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/443/77380678/files/2014/12/img_1380.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/443/77380678/files/2014/12/img_1398.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/443/77380678/files/2014/12/img_1397.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.