Vanilla Vanilla Cupcakes


Ich habe meinen ersten Backauftrag. Für Susas Büro-Geburtstags-Cupcakes.
Ich hab also meine Koch-und Backbücher gewälzt und bin im „More from Magnolia“ fündig geworden. Die Magnolia Bakery ist eine berühmte und leckere Cupcakes-Bäckerei in New York.

 

IMG_1015.JPG

Das Rezept habe ich umgerechnet und übersetzt. Das Rezept ergibt etwa 24 Cupcakes.

Zutaten:

Für die Cupcakes:
230 g Mehl
225 g Butter
450 g Zucker
4 Eier
240 ml Milch
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1/4 TL Natron
Papierförmchen

Für das Icing:
225 g weiche Butter
120 ml Milch
2 TL Vanilleextrakt
3-4 Packungen Puderzucker
Bunte Streusel
Bei Bedarf Lebensmittelfarbe

Also:

Für die Cupcakes:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Stück für Stück die Zutaten in eine Schüssel geben und gut mit dem Handrührgerät mischen.

IMG_1042.JPG

Den Teig auf die Papierförmchen aufteilen. (Nur etwa 3/4 füllen, da der Teig noch aufgeht). Die Cupcakes für etwa 20-25 Minuten backen und mit einem Zahnstocher nach der Zeit testen ob die Cupcakes durch sind. (Es sollte nichts mehr am Zahnstocher kleben bleiben.) Die Cupcakes dann kalt stellen. Das Icing darf erst drauf wenn die Cupcakes abgekühlt sind.

IMG_1053.JPG

Für das Icing:
Die weiche Butter mit dem Puderzucker, Vanilleextrakt und Milch mischen. Das Icing nicht kalt stellen!

IMG_1043.JPG
Nachdem die Cupcakes kalt sind kann das Icing aufgetragen werden. Mit einem Spritzbeutel oder wie in der Magnolia Bakery mit einem Spachtel.
Ich habe es versucht wie in der Magnolia Bakery zu machen – und habe es nicht geschafft.

IMG_1052.JPG
Und zum Schluss kommen die Streusel drauf.

Hier ist die Anleitung. Vielleicht klappt es bei Euch besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.