Magenbrot – die Weihnachtszeit beginnt


Zutaten:
500 g Mehl (Typ 1050 dunkel)
1 EL Backpulver
2 EL Kakaopulver
2 Prisen Salz
1 TL Zimt
1/2 TL gemahlene Nelken
450 g Zucker
150 ml Milch
150 ml Wasser
1 EL Likör (nach Geschmack)

Für die Glasur:
200 g Schokolade, Vollmilch
40 g Butter
200 ml Wasser
500 g Puderzucker
4 Prisen Zimt
2 Prisen gemahlene Nelken

Also:
Alle Zutaten in eine Schüssel und mischen. Ein Blech mit Backpapier belegen (oder rechteckige Form nehmen) und den Teig zu einem Rechteck von ca. 25×30 cm ausstreichen.

IMG_0395.JPG

Backen:
ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

IMG_0396.JPG

Dann:
Herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Auf ein Gitter stürzen, Papier entfernen und ganz auskühlen. In ca. 2×4 cm große Stücke schneiden (Rauten)

IMG_0401.JPG

Glasur:
Schokolade mit Butter und Wasser in einen kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Puderzucker und Gewürze beigeben, glatt rühren. Die Glasur über die Stücke pinseln. Auf ein Gitter legen und ca. 1 Stunde trocknen lassen.

Zur Glasur haben es meine Rauten nicht mehr geschafft… Ein paar Krümelmonster waren schneller!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.